mein Rudel

mein Rudel

besteht aus:
(von links nach rechts)
Florian, Marion, Rudi und Cornelia
Dieses Bild entstand bei der Untersbergüberquerung im Juni 2012.

Florian ist für mich hauptsächlich zum Schmusen und Kuscheln da. Das tut immer gut 🙂

Cornelia macht mit mir viele tolle Ausflüge. Sie nimmt meine Freundin Kira und ihre Freundin Lisa mit und dann durchstreifen wir miteinander die Wälder und Felder, durchqueren Bäche und bauen Staudämme. Das ist immer sehr aufregend 🙂

Rudi ist leider immer sehr beschäftigt, liest viel, tippt in irgendwelchen Geräten (Computer, Handy, … oder so) umeinander, oder ist gar nicht daheim. Aber wenn er da ist, gehen wir gemütlich spazieren und daheim kann ich vor allem so richtig toll mit ihm raufen. Da geht es ganz schön zur Sache. Daher habe ich auch eine total schnelle Reaktion und erwische andere Hunde beim „Haxelbeissen“ immer als erste 🙂

Marion ist meine „Chefin“. Mit ihr bin ich am allermeisten unterwegs, sei es „arbeitend“ (das beschreibe ich hier) oder auch nur spazieren gehend, auf den Bergen oder in den Seen. Sie schwimmt oft weite Strecken und dabei begleite ich sie natürlich. Manchmal geht sie bei Wind und Wetter laufen, da hab ich dann nicht so viel Zeit zum Herumschnüffeln wie sonst. Ich weiche überhaupt kaum von ihrer Seite. Das muss so sein 🙂